Fotografie: Erol Gurian, Autoren: Anselm Grün, Petra Altmann
Gräfe und Unzer, 2007

Alltag der Klosterschwestern im Kloster Waldsassen.

Alltag der Klosterschwestern im Kloster Waldsassen.

Das Klosterleben mit all seinen Regeln und Weisheiten lässt sich als durchaus modern und alltagstauglich bezeichnen. Pater Anselm Grün beschreibt aus monastischer Sicht, wie wichtig z.B. Struktur und Rhythmus des Tages, das Miteinander, aber auch Bewegung und Ernährung sind. Genau dieselben Themen stellt die Klosterspezialistin Petra Altmann auf den Prüfstand und ergänzt konkrete Tipps und Anleitungen für unser weltliches Leben. Die intensiven Gespräche, die sie mit den Mönchen in Klosterschwarzach und den Nonnen in Waldsassen führte, zeigen: Es gibt vergleichbare Probleme in unserem Alltag – im Zusammenleben, bei der Arbeit, bei der Organisation des täglichen Lebens. Jeder hat seinen eigenen Weg; meist helfen Strukturen, Rituale, Meditation oder Bewegung. Und noch etwas macht das Buch klar: Jeder im Kloster übt (s)einen Beruf aus: vom EDVler über den KFZ-Mechaniker bis hin zum Bäcker oder Wäscher, damit ein Kloster – wie jedes andere Unternehmen auch – Erträge erwirtschaftet.