Porträt der Jugendarrestanstalt Neudeck,
Justizvollzugsanstalt Stadelheim

Unmittelbar vor der Schließung der Münchner Frauen- und Jugendarrestanstalt „Am Neudeck“ im Juni 2009 hatte Erol Gurian Gelegenheit, sich mit seiner Kamera umzusehen. Er fahndete nach Spuren der Inhaftierten und fand Kurioses und Beklemmendes.

Gurians Arbeiten verschaffen dem Betrachter Einblicke in die Lebenswelt von Jugendlichen, die ihre Arreststrafen tage- und wochenlang „Am Neudeck“ abgesessen haben. Seine vielschichtigen Fotografien werfen Fragen auf, nach dem Schicksal und den Träumen der Gefangenen. Was hat die Strafe gebracht? Wie leben sie heute?

Die über einhundert Jahre alte Anstalt ist seither geschlossen und blickt einer ungewisse Zukunft entgegen. Erol Gurian hat ihr Antlitz als wichtiges Zeitdokument konserviert.