mit Naomi Lawrence,
Gasteig Kulturzentrum, München

Um den allgegenwärtigen negativen Nachrichten etwas entgegen zu setzen, machte sich die Münchner Malerin auf die Suche nach dem Guten. Sie fand 18 Menschen und 18 Projekte, auf die sie in großen handgemalten Orginalplakaten in der ganzen Stadt über vier Monate lang aufmerksam macht. Der Fotograf Erol Gurian ergründet in seinen Porträts die Motivation dieser Menschen. Das idealistische Ziel des Projektes ist, dem Positiven in der Öffentlichkeit mehr Raum zu geben.